Der Risikokapitalarm der Deutschen Bahn hat zwei neue Beteiligungen bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um zwei US-amerikanische Mobilitäts-Startups.