Datenschutzhinweis

 

Mit diesem Hinweis informieren wir Sie darüber, welche Daten www.deutschebahnventures.de von Ihnen erhebt, und wie diese Daten auf dieser Seite verarbeitet werden.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH, Kurfürstendamm 11, 10719 Berlin erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortliche.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz auf https://deutschebahnventures.de haben, so kontaktieren Sie bitte:

Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH
Juliane Möbus
c/o WeWork
Kurfürstendamm 11
10719 Berlin

Email: infomail@venture.db.de

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger.

 

Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

Aus technischen Gründen müssen beim Besuch von https://deutschebahnventures.de bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden wie z.B. das Datum und die Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten lediglich zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Danach werden Ihre Daten gelöscht bzw. gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

 

Wann werden Cookies eingesetzt?

Cookies sind kleine Textdateien, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden können. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und solchen Cookies, die für die technische Funktion der Webseite nicht zwingend erforderlich sind.

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Cookies geben, die für die technischen Funktionen der Webseite nicht zwingend erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung werblich genutzter Cookies weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung erhalten. Die Nutzung der Webseite bleibt aber in vollem Umfang weiterhin möglich.

Wir informieren Sie hier über Art und Umfang des Einsatzes von Cookies auf unseren Seiten:

Die Nutzung von http.deutschebahnventures.de ist generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich. Sie können also in Ihrem Browser die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern  bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen.

Außerdem empfehlen wir eine regelmäßige Kontrolle der gespeicherten Cookies vorzunehmen, sofern diese nicht ausdrücklich gewünscht sind.

Bitte beachten Sie: Bei Löschung aller Cookies werden auch etwaige gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie etwaige erklärte Widersprüche erneut ausüben müssten.

 

Youtube

Wir sind daran interessiert, Ihnen ein breit gefächertes, multimediales Informationsangebot zu unterbreiten. Deshalb binden wir Videos von YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA) ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Damit die volle Datenkontrolle bei Ihnen liegt, haben wir die Funktion der Social Plugins standardmäßig deaktiviert. Erst wenn Sie die Anzeige von Videos aktivieren, wird eine Verbindung zu den Servern von Google als Betreiber von Youtube hergestellt. Sie können Ihre Zustimmungen jederzeit widerrufen. Um die Zustimmung zu widerrufen reicht es, die unten aufgeführte Checkbox zu deaktivieren.

[Checkbox] Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt und meine Daten an Youtube übertragen werden.

Durch die aktive Nutzung von Social Plugins erhält Google als Betreiber von Youtube die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sind Sie im sozialen Netzwerk eingeloggt, kann der Besuch unserer Seite und Seiten anderer Anbieter durch Cookies des sozialen Netzwerks Ihrem jeweiligen Profil auf dem sozialen Netzwerk zugeordnet werden. Das bedeutet, dass das soziale Netzwerk auch Ihr Leseverhalten auf unserer oder anderen Seiten, die Sie besuchen, analysieren und für die Gestaltung der individuell an Sie gerichteten Werbung verwenden kann. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten.

Für diese Datenverarbeitung ist ausschließlich Google als Betreiber von YouTube verantwortlich. Welche Daten hierbei verarbeitet werden, entzieht sich unserer Kenntnis und Einflussnahme. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir weisen darauf hin, dass Google weitere Daten über bei Ihnen bereits gespeicherte Cookies erhalten kann. Inwieweit diese von Google verwertet werden, entzieht sich unserer Einflussnahme.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt.

Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer von http://deutschebahnventures.de?

– Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.

– Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.

–  Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die Deutsche Bahn AG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informati­onsfreiheit, Friedrichstr.219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

– Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

– Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt oder für die Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe erforderlich ist.

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an:

Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH
Juliane Möbus
c/o WeWork
Kurfürstendamm 11
10719 Berlin

oder per E-Mail an:
infomail@venture.db.de

 

Werden Daten weitergegeben?

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung.

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.


Was passiert bei Links zu externen Seiten?

Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb unserer Seite. Wir sind somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Website angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Website.

 

Aktualisierung des Datenschutzhinweises

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis  in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile des Datenschutzhinweises Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Stand 10.08.2018

 

 

Impressum

Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH bietet als Venture Capital Arm des Deutsche Bahn Konzerns internen Businessinnovationen, gemeinsamen Entwicklungsprojekten und externen Start-up Investitionen eine Plattform. Das Unternehmen ist 100%ige Tochter der Deutschen Bahn AG mit Sitz in Berlin.

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten und gelisteten Seiten auf der Webseite. Diese Erklärung gilt für alle angebrachten Links auf dieser Domain. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. (vgl. Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” / Landgericht Hamburg)

Anschrift und Kontakt

Deutsche Bahn Digital Ventures GmbH
Europaplatz 1
10557 Berlin

Geschäftsführer: Boris Kühn, Manuel Gerres (verantwortlich für den Inhalt im Sinne des §6 MDStV)

Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 181864 B
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 309458571

Ansprechpartner: Juliane Möbus

E‑Mail: info@venture.db.de